• Alexander-Technik-Unterricht bei Irma Hesz

Die Alexander-Technik erlernen

Alexander-Technik erlernen Sie durch eine Kombination von Unterricht und Selbststudium. Der Alexander-Technik Lehrer gibt dem Schüler im Unterricht wertvolle Impulse, durch die er seine Denk- und Bewegungsmuster entlarven und eigene Lösungswege für seine Probleme entwickeln kann. Durch alte Gewohnheiten blockiert, verläuft sich der Mensch leicht auf “Irrwegen”. Der AT-Lehrer hilft, das zu erkennen und den gewünschten Lösungsweg zu finden. Bestimmte Erfahrungen lassen sich zudem besser über die Hände des Lehrers kommunzieren, als sie durch Worte zu vermitteln wären. Der Schüler ist im Selbststudium gefragt, mit den erarbeiteten Lösungswegen zu experimentieren und sie zu gehen. Aus diesem Zusammenspiel ergeben sich stete und solide Fortschritte.

Einzel-Unterricht bei Irma Hesz

Im Einzel-Unterricht für Alexander-Technik richten wir uns danach, was Sie gerade bewegt.

Eine Einzelstunde umfasst 45 oder 30 Minuten. Wir empfehlen einen wöchentlichen Abstand zwischen den Terminen. Es sind aber auch andere Regelungen möglich.

Eine Folge von mindestens zehn Unterrichtsstunden ist sinnvoll, um ein Gefühl für die eigenen Fortschritte zu bekommen.

Einen Termin für Einzelunterricht vereinbaren Sie direkt mit Irma Hesz.

Gruppen-Unterricht bei Irma Hesz

Fortlaufende Gruppen bestehen in der Regel aus drei bis sechs Personen und dauern 60 bis 90 Minuten.

Dabei konzentriert sich Irma Hesz reihum auf die Interessen jedes einzelnen Gruppenmitglieds und schneidet die Arbeitssequenzen auf jeden Teilnehmer individuell zu.

Im Gruppen-Unterricht lernen die Teilnehmer durch die eigenen Aktivitäten und durch das Beobachten der anderen Gruppenmitglieder bei den Arbeitssequenzen.

Gruppen-Unterricht bieten wir donnerstags von 19.00 bis 20.30 Uhr im Institut für Alexander-Technik in Düsseldorf an.